Wählen Sie die Sprache
Use Arthive in the language you prefer
Registrierung
Create an account
Register to use Arthive functionality to the maximum

Tasha
Tudor

geboren in XX Jahrhundert
Abonnieren4
Tasha Tudor, Geb Starling Burgess (28. August 1915 - 18. Juni 2008) ist eine US - amerikanische Malerin und Schriftstellerin, die berühmt gewordene, durch seine Kinder-Bücher und Lifestyle im Stil der viktorianischen Epoche.

Merkmale der Kreativität der Künstlerin Tasha Tudor: in seinem langen Leben die Künstlerin illustrierte etwa 100 Bücher für Kinder, von denen ein Teil selbst schrieb, sowie eine Vielzahl von festlichen Postkarten. Tasha Tudor Malte hauptsächlich Aquarellfarben auf Papier und Pappe. Ihre Zeichnungen zieht seine многофигурностью und Ausarbeitung der Details, niedlichen pastorale Szenen und festlichen Themen.

Bekannte Bücher die illustrierte Tasha Tudor: «Pumpkin Moonshine» (Tasha Tudor, 1938), «Mutter Gans» (1944), «1 bedeutet ein» (Tasha Tudor, 1956), «der Geheimnisvolle Garten» (Frances Eliza Burnett, 1962), «die Nacht vor Weihnachten» (Clement Moore, 1962), «der Wind in den Weiden» (Kenneth Graham, 1966), «Messe in Коргивиле» (Tasha Tudor, 1971).
Powered by Yandex.Translate

Ausstellungen

Alle Ausstellungen des Künstlers
Vollständiger Feed