Osten

Ausstellung 26 April − 7 Juli 2019
Galerie "Unsere Künstler" bietet dem Betrachter die Ausstellung von Alexander Jakowlew (1887–1938) "Osten".

Den Ausstellungsbesuchern stehen 34 Gemälde des Künstlers zur Verfügung: Landschaften, Porträts, narrative Kompositionen.

Zum ersten Mal in Russland werden die Werke eines herausragenden Künstlers und eines unermüdlichen Reisenden, ohne die die russische Silberzeit, verbunden mit Reisen in den Osten und der kreativen Erforschung der ursprünglichen Welt Asiens, nicht so lebendig gezeigt. Eine Reihe von Werken bezieht sich auf die fernöstliche Serie der Rentnerzeit: „Die Frauenloge der Peking-Oper“ (1918), „General Ma Su aus dem Stück„ Der Fall von Zetin “(bis 1922),„ Die Frau Manchu “(1919) und andere. Ein wesentlicher Teil der Ausstellung besteht aus Zeichnungen und Gemälden der transasiatischen Expedition des „Gelben Überfalls“: „Caravanserai in Afghanistan“, „Old Afghani“. Sebzevar "," Sultan-Mir, Schlacht von Alexander Jakowlew. Srinagar "(alle - 1931)," Chinese Woman "," Porträt der vietnamesischen Prinzessin Lye "(beide - 1932) und andere.

Vorbereitet auf den Materialien der Galerie vor Ort "Unsere Künstler".