Französische Eindrücke. Gravuren von Manet nach Cezanne

Ausstellung 20 Februar − 9 August 2020
Ausgehend von einer reichen Sammlung von Stichen des Museums zeigt die Ausstellung "Französische Eindrücke"lädt Besucher ein, die florierende impressionistische Druckbewegung Frankreichs im späten 19. Jahrhundert zu erkunden."

Als Paris vor Leben und Kreativität explodierte, experimentierten die Impressionisten mit der Druckproduktion und produzierten erstaunliche Bilder des modernen städtischen Lebens. Einige waren stark von einer Leidenschaft für japanische Kunst beeinflusst, die als „Japonismus“ bekannt ist und von der Ökonomie der Linien, der ungewöhnlichen Sichtweise und der Abflachung der für japanische Drucke charakteristischen Formen beeinflusst wurde.

Diese Ausstellung spiegelt die lebendige und dynamische Welt der Impressionisten wider, die die aufregenden Möglichkeiten des Drucks erkunden.