Nicholas Roerich. Auf der Suche nach Shambhala

Ausstellung 12 November 2020 − 8 März 2021
Das Staatliche Russische Museum lädt Sie ein, die Ausstellung zu besuchen „Nicholas Roerich. Auf der Suche nach Shambhala ".

Die Ausstellung zeigt rund 80 Gemälde aus der Sammlung des Russischen Museums sowie grafische Werke des Künstlers.

Die Ausstellung stellt das Werk von Nicholas Roerich (1874-1947) vor - dem weltberühmten Künstler, einem der führenden Meister der russischen Malerei der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Schriftsteller, Denker, Archäologen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Initiator des Internationalen Paktes zum Schutz der kulturellen Werte der Menschheit ("Roerichs Pakt") ... Die Ausstellung basiert auf den Werken des "Heroic Frieze", dem Gemälde "Sinister", das zum ersten Mal im Rahmen des ursprünglichen Autors präsentiert wird, und den Werken von Nicholas Roerich in Indien in den 1930er - 1940er Jahren. Die Suche nach den Ursprüngen und spirituellen Grundlagen der Weltkultur spiegelte sich im malerischen und literarischen Erbe von Roerich wider, das dem legendären Shambhala gewidmet war. Die tibetischen Expeditionen des Künstlers und die daraus resultierenden Werke bilden den letzten, bedeutendsten Teil der Ausstellung.

Basierend auf der offiziellen Website Das Staatliche Russische Museum.