Juan Batista Martinez
del Maso

1612−1667

Juan del Maso war nicht nur einer der besten Studenten Diego VelazquezA: Am 31. August 1633 heiratete er seine Tochter Francis de Silva Velázquez i Pacheco. An der großartigen Feier, die in der Palastkirche von Santiago in Madrid stattfand, nahmen der spanische König Philipp IV. Und seine engsten Berater teil. Der Platz am Hof des neugebildeten Schwiegersohnes von Velázquez wurde bereitgestellt: 1634 übertrug der Hofmaler die Position des Hüters der Tore der Königlichen Kammer auf die Tochter des Mannes. Und 1643 wurde del Maso der persönliche Künstler des Erben des spanischen Thronprinzen von Asturien, der seinerseits der Pate des fünften Kindes des Künstlers wurde. Nach dem plötzlichen Tod von Prinz del Maso behielt er seine Privilegien und arbeitete noch am spanischen Königshof.


Eine detaillierte Studie eines der berühmten Werke des Künstlers -in einem speziellen Material Arthive.

Go to biography

Veröffentlichungen

View all publications

Ausstellungen

Alle Ausstellungen des Künstlers
View all artist's artworks
Vollständiger Feed