Welcome to the brand new Arthive! Discover a full list of new features here.

Impressionismus in der Skulptur

Ausstellung 19 März − 28 Juni 2020
Der Impressionismus fasziniert noch anderthalb Jahrhunderte nach seiner Entstehung. Jeder kennt die Malerei besonders mit ihrem lockeren, skizzenhaften Stil, einer lebendigen Farbpalette und alltäglichen Motiven. Bisher ist die Vielfalt des Impressionismus in der Skulptur weniger untersucht und der Öffentlichkeit unbekannt.

Auf der Ausstellung "Impressionismus in der Skulptur"Das Shtedelevsky Art Institute befasst sich zum ersten Mal mit der Frage, wie solche Merkmale der impressionistischen Malerei wie Licht, Farbe und Bewegung in der Skulptur auftraten.

Der Schwerpunkt der Präsentation liegt auf fünf Künstlern: Edgar Degas (1834-1917), Auguste Rodin (1840-1917), Medardo Rosso (1858-1928), Pavel Trubetskoy (1866-1938) und Rembrandt Bugatti (1884-1916). Mit ihren Arbeiten repräsentieren sie verschiedene Arten von Skulpturen von Impressionisten.

Die Ausstellung kombiniert die herausragenden Skulpturen dieser fünf Künstler und setzt sie in einen Dialog mit Gemälden, Pastellen, Zeichnungen, Drucken und Gravuren des Impressionismus. In der Ausstellung können Sie Werke von Künstlern wie Pierre Bonnard, Antoine Bourdelle, Mary Cassatt, Camille Claudel, Henri Matisse, Claude Monet, Auguste Renoir, Giovanni Segantini und John Singer Sargent sehen.